Kurs CNC Siemens ShopTurn

Ziel des Kurses CNC Siemens ShopTurn

Nach Abschluss dieses Kurses können Sie im Siemens ShopTurn-Dialog CNC-Programme für Fräsmaschinen entwickeln.

Inhalt

– Einleitung und Übersicht zu den Funktionen von ShopTurn

– Programm aufbauen, ändern, testen und graphische Simulation

– Werkzeugauswahl, -wechsel und -korrekturen

Drehbearbeitungen bestehend aus:

– Zerspanen einfacher und komplexer Konturen mit Hilfe von Zyklen

– Nutstech- und Abstechzyklen

– Gewindeschneiden und Aufarbeiten existierender Gewinde

– Bohren und Ziehen mit Hilfe von Zyklen

– Einleitung zum Bohren und Drehen mit angetriebenen Werkzeugen

– Alarme und Meldungen

Zielgruppe

Geschulte Fachleute, die mit der Vorbereitung, Planung und Verwirklichung der zerspanenden Produktion betraut sind.

Arbeits-/Denkniveau

MBO (MTS) [Berufsausbildung]

Besonderheiten

Dieses praktische Training wird mithilfe einer ShopTurn-Simulation auf dem PC durchgeführt. Nach diesem Kurs besteht die Möglichkeit, in Ihrem Betrieb an Ihrer Maschine ein Trainingsprojekt über einen oder mehrere Tage durchzuführen. Informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten.